Der Code der neuen Arbeitswelt - was tragen wir, um erfolgreich zu sein?

Ein Interview über neue Dresscodes mit Styling-Chefin Constanze Wolff von der Personal-Styling-Plattform Kisura - plus: Ideen für den modernen Business-Look. 

Wie hat sich die Business-Mode in den letzten Jahren verändert? 

Constanze Wolff: Vielen Firmen ist die Work-Life-Balance wichtig. Die Mitarbeiter sollen sich wohlfühlen und sind frei in ihrer Kleiderwahl. Dadurch wird die Business-Mode immer lässiger und bequemer. Niemand möchte mehr im spießigen Kostüm rumlaufen. 

Viele Frauen wollen durch einen maskulinen Kleidungsstil Stärke zeigen. Funktioniert das? 

Absolut! Beonders Frauen, die eine weibliche Figur haben, ist es wichtig, dass sie seriös rüberkommen. Tiefe Ausschnitte sind ein No-Go. Trotzdem empfehle ich weiche und feminine Stoffe wie Chiffon. Wenn man eine schöne Bluse mit einem Blazer trägt, bewahrt man sich seine Weiblichkeit und strahlt gleichzeitig Präsenz aus. 

Frauen in höheren Positionen müssen also nicht den strengen Blazer für das nächste wichtige Meeting griffbereit haben? 

Nein, es gibt ja zum Glück Alternativen! Eine durchgeknöpfte Bluse aus hochwertiger Seide kommt seriös und viel moderner rüber als eine schnöde Hemdbluse. Die Frage ist: Wie setze ich bestimmte Stoffe und Kleidungsstücke gezielt ein, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen? 

Apropos Wirkung: "Zurechtmachen" inklusive perfektem Make-up und rotem Lippenstift müssen Frauen sich heute auch nicht mehr zwingend, oder? 

Nein, das ist vorbei. Frauen bekleiden heute ja ganz andere Positionen als die top gestylten Sekretärinnen in irgendwelchen Retro-Serien. Dennoch fragen sich gerade Frauen, die neu in höheren Etagen sind, was der Dresscode ist. Jede zweite Kundin bei uns fragt nach einem Business-Outfit, dabei wollen die meisten berufstätigen Frauen Tipps für einen Business-Casual-Look. 

Wie sieht denn ein moderner Business-Casual-Look aus? 

Eine Kombination aus einer wertigen, ungebleichten Jeans und einer qualitativ guten Bluse geht immer. Dazu passt von der schlichten Bikerjacke bis hin zum modernen, länger geschnittenen Doppelreiher mit Goldknöpfen alles! 

Stichwort Schuhe: Hoch oder flach? 

Bitte keine Angst vor Absätzen! Wenn diese schön stabil sind und sich zwischen 5 und 7 Zentimetern bewegen, bekommt man einen tollen, präsenten Gang und zeigt im wahrsten Sinne des Wortes Größe. Damit kann man im Meeting seine Frau stehen und später genauso gut die Kinder abholen. Nur zu viel nackte Haut ist nie schön, da muss man im Sommer etwas aufpassen. 

Sind Tattoos und Piercings noch problematisch? 

Das war mal ein No-Go, mittlerweile sind zarte, ästhetische Tattoos aber überhaupt kein Problem mehr – wobei das natürlich immer auf die Branche ankommt. Ansonsten gibt es zum Glück ja mittlerweile temporäre Tattoos.

Artikel Source: www.brigitte.de

(Bild Source: Cocktailkleider Weiß Online-PERSUN)

Views: 5

Comment

You need to be a member of King Cameran Foundation to add comments!

Join King Cameran Foundation

© 2019   Created by William Jones.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service